Unsere Weihnachtsfeier

 

 

 

Nikolausüberraschung für die Grundschulkinder

Von drauß' vom Walde komm ich her;
ich muss euch sagen, es weihnachtet sehr!

 

 

„Drei Haselnüsse für Aschenbrödel“ im Theater Hof

 

Besuch vom Glasbläser

Kurz vor Beginn der Adventszeit bekam die Grundschule Besuch vom Glasbläser, der uns viel Interessantes über die Geschichte der Glasherstellung erzählte und uns seine Kunst vorführte. Zum Schluss durften auch ein paar Kinder selbst ausprobieren eine Glaskugel herzustellen.


Besuch bei der Freiwilligen Feuerwehr Schwarzenbach am Wald


Die Jugendbeauftragten der FFW Schwarzenbach am Wald, Andreas Voigt und Tobias Herrmann, besuchten die 7. und 8. Klasse, um Nachwuchs für die Jugendgruppe zu gewinnen.


Nach einem informativen Überblick über die Einsatzbereiche der Feuerwehr, stand der Besuch des Feuerwehrgerätehauses auf dem Programm. Wir erfuhren viel über die Einsatzfahrzeuge, die Ausrüstung und die Aktivitäten der Jugendgruppe.


 

 

 

REWE-Besuchstag am 7. November 2017 – Klasse 1b

 

Im Unterricht lernen wir Obst und Gemüse zu unterscheiden. Früchte, die in unserer Heimat wachsen, ordnen wir in einem Erntekalender – welche Früchte werden bei uns in welcher Jahreszeit reif?

Besonders begeistert waren alle Kids beim Obst- und Gemüsetag im Supermarkt REWE. Frau Löhner und Frau Nissle präsentierten den Kindern einen Parcours für alle Sinne. Jedes Kind konnte Obst und Gemüse sehen, fühlen, riechen, sogar hören (Kaugeräusche) und selbstverständlich schmecken. Außerdem forschten die Kids im Supermarkt nach Produkten, die aus Obst bzw. Gemüse hergestellt werden, und lernten Warenwege nachzuvollziehen. Der Wert und auch die Nachhaltigkeit regionaler Produkte wurden in der Obst- und Gemüseabteilung  thematisiert – regionale Produkte erkennt man am Etikett und sie haben kurze Transportwege.

Wir danken dem gesamten REWE-Team für dieses unvergessliche Erlebnis und wir waren von dem umwerfenden Buffet zum Kosten der Obst- und Gemüsesorten hin und weg …fantastisch … total lecker … und mit sehr viel Liebe gemacht … vielen herzlichen Dank!!!

… wir kommen sehr gern wieder!

 

Waldtag der Klasse 3a

Am 7.11. 2017 machten sich 26 kleine Entdecker, zusammen mit der Försterin Carola Prinz, auf den Weg in den Wald. Als Abschluss der „Wald-Sequenz“ im Fach Heimat- und Sachunterricht wurde Gelerntes greifbar und „live“ erlebt. Wir verbrachten einen abwechslungsreichen und interessanten Vormittag, bei dem die Schüler durch verschiedene Spiele ihre Kenntnisse anwenden und erweitern konnten. Wir durften wie die Eichhörnchen Nüsse verstecken und nach der Winterruhe versuchen, sie wieder zu finden, was gar nicht so einfach war. Spielerisch lernten wir, warum ein Mischwald weniger anfällig für Schädlinge ist als ein reiner Fichtenwald und warum es wichtig ist, den Rehbestand zu kontrollieren. In einem Quiz testeten wir unser Wissen.

 

 

 

Die Klasse 1b erforscht Obstsorten

 

Passend zum Oo-Buchstabentag untersuchten die Kinder im Sachunterricht

verschiedene Obstsorten … die selbstverständlich auch gekostet wurden !

Am 25. Oktober 2017 machten sich die Kinder ans Werk, schnippelten 

Weintrauben, Pflaumen, Bananen und Äpfel in kleine Stücke und arrangierten

die Früchte zusammen mit Quark und Joghurt zu einem leckeren Buffet.

Spendenübergabe durch den Förderverein und
anschließende Schulhausführung von Altbürgermeister Dieter Pfefferkorn

 

In den ersten Schulwochen fand ein besonderes Ereignis an der Schule statt. Der Förderverein übergab stellvertretend an Rektor Hans Jäger eine neue Soundanlage mit Mischpult, Mikrophonen und einer Schwarzlichtanlage, die für zukünftige Theateraufführungen und Veranstaltungen der Schule zur Verfügung steht. Wir bedanken uns herzlich für den unermüdlichen Einsatz des Fördervereins und die vielen Spenden, die dies möglich machten!

Im Anschluss wurde bei Kaffee und Kuchen bereits über die technischen Gerätschaften gefachsimpelt. Dann lud Altbürgermeister Dieter Pfefferkorn zu einer Schulhausführung ein, die Interessierte an Orte brachte, die sonst nicht frei zugänglich sind, z.B. der Luftschutzkeller, das „alte“ Schwimmbad, der Dachboden der Schule oder die Räumlichkeiten unter dem jetzigen Schwimmbad. Herr Pfefferkorn führte unterhaltsam durch das Schulhaus, erinnerte an längst vergangene Zeiten und ließ die Zuhörer an seinem reichen Erfahrungsschatz teilhaben. Herzlichen Dank für diesen informativen Nachmittag!

 

Der HGN zu Gast in der 2. Klasse


Am 6. Oktober 2017 besuchte der HG Naila im Rahmen des bundesweiten Aktionstages "Handball - Schule" die Zweitklässler unserer Schule.

Mit viel Eifer übten die Mädchen und Jungs Prellen, Passen und Torwürfe. Bei einem abschließenden Spiel hatten die Kinder viel Spaß und konnten zeigen, was sie in der kurzen Zeit bereits gelernt hatten.


 

 

Die Verkehrspolizei zu Besuch in den ersten Klassen


 

Am 25. September 2017 besuchte Herr Mertens die Klassen 1a und 1b, um mit den Kindern das sichere Überqueren der Straße zu üben.

 

 

 


Berufsvorbereitende Maßnahme der 8.Klasse im BfZ